IMG_3772

Das liebste Urlaubsland von uns Deutschen? Natürlich Bella Italia. Bei mir trifft das auf jeden Fall zu. Man muss nicht allzu lange anreisen, kann auch mit dem Auto hinfahren und das Essen – einfach grandios. Daher gibt´s heute Pasta, basta 🙂

IMG_3780

In gut 20 Minuten ist das heutige Gericht fertig, daher ein Gericht das nicht nach schnell aussieht, aber wirklich schnell geht. An der italienischen Küche liebe ich vor allem, dass die meisten Gerichte einfach zuzubereiten sind, Tradition großgeschrieben wird und ich mich immer ein bißchen wie im Urlaub fühle, wenn ich „Italien auf dem Teller“ habe.

Wie Du ja sicher bereits weißt, esse ich keinen Weizen. Natürlich kannst Du ganz normale Spaghetti für das Rezept verwenden. Nach einigen Tests kann ich diese Spaghetti empfehlen, wenn Du keinen Weizen verträgst, eine Glutenallergie hast oder einfach mal was anderes ausprobieren möchtest. Sie schmecken super, meiner Familie sogar besser als die herkömmlichen Spaghetti. Und nein, das ist keine Werbung 🙂

IMG_3797

IMG_3803

Spaghetti mit braunen Champignons

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zutaten für ca. 4 Portionen:

500 g Spaghetti
250 g braune Champignons
1 mittelgroße Zwiebel
1/2 Stange Lauch
200 ml Sahne
2 TL Crème fraîche
1 TL Dill
etwas Butter
etwas Rapsöl
Salz und Pfeffer
Parmesan

1. Die Zwiebel schälen und kleinschneiden. Den Lauch waschen und klein schneiden. Die Champignons waschen oder säubern und in feine Scheiben schneiden.
2. Butter und Rapsöl in eine große Pfanne geben und erhitzen. Die Zwiebeln und den Lauch hinzugeben und ca. 5 Minuten andünsten. Dann die Champignons dazugeben und noch etwas weiter dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Parallel nun die Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten.
3. Die Sahne und das Crème fraîche einrühren und die Soße noch ca. 5 Minuten bei leichter Hitze ziehen lassen. Dill einrühren. Spaghetti abgießen, abschrecken und mit der Soße anrichten. Etwas Parmesan darüberreiben.

Buon Appetito!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *