Zucker-Stückchen

Osterbäckerei

Osterzopf mit Schokolade

Warum überzieht man einen Hefezopf eigentlich nie mit Schokolade? Das habe ich mich letztens gefragt. Oder habt ihr das schon mal gemacht? Bei mir wurde es jedenfalls Zeit, dass ich diese Zopfvariante mal ausprobiere. Gefüllt habe ich den Hefezopf mit Nutella. Zu viel Schokolade gibt es bekanntlich ja nicht.

(mehr …)

Eierlikör-Quarkeier

Habt ihr eure Ostereier schon mal selber gebacken? Ein Rezept mit dem das geht hab ich heute für euch. Luftige Quarkeier mit Eierlikör, soooo lecker. Ein bißchen erinnern sie an Berliner bzw. Fasnachtskrapfen, sind aber ohne Hefe. In einer Zucker-Zimt-Mischung gewälzt sind sie ein wahrer Genuss. Probiert es aus.

(mehr …)

Ostertorte ohne Mehl

Auch an Ostern kann man gesund schlemmen. Natürlich hat die heutige Torte auch Kalorien, aber doch weniger Kohlenhydrate als normale Torten und sie kommt ohne weissen Zucker aus. Das ist doch was, oder? Da kann man mit gutem Gewissen auch mal ein zweites Stückchen essen (was ich sowieso immer mache). Das Rezept schmeckt übrigens nicht nur an Ostern 🙂

(mehr …)

Osterfladenbrot

Habt ihr schon Pläne für einen Osterbrunch? Bei uns findet am Karfreitag einer statt, Zeit also sich Gedanken über das Essen zu machen. Wie wäre es mit einer essbaren Osterdekoration? Fladenbrot passt wunderbar zu Rührei, Speck, Schinken & Co., also zum herzhaften Teil beim Brunch. Die Fladenbrote in Hasen- und Eiform könnt ihr auf dem Tisch auslegen und können sodann verputzt werden.

(mehr …)

Rüblitorte

Was wäre Ostern ohne eine traditionelle Rüblitorte? Nein, das geht einfach nicht. Herrlich saftig und aromatisch, so kommt sie daher. Die Glasur und die kleinen Karotten machen die Rüblitorte zu einem richtigen Hingucker. Übrigens, mein heutiges Rezept ist ohne Mehl. Und nein, das ist kein Experiment, denn die Rüblitorte schmeckt ohne Mehl sogar noch besser. Probiert es aus!

(mehr …)

1 2