Zucker-Stückchen

Brot & Co.

Avocado-Toast mit Oliven

Auf zahlreichen Fotos von Bloggern sieht man ihn, den Avocado-Toast. Bei vielen Mädels kann ich mir gar nicht vorstellen, dass sie die Kohlenhydrate und die enthaltenen Fette überhaupt zu sich nehmen würden. Was bei einigen davon offensichtlich einfach nur Lifestyle ist, ist für mich nur eins und zwar wahnsinnig lecker. Ich esse fast täglich mindestens eine halbe Avocado und bin damit eine absolute Avocado-Vernichterin 🙂

(mehr …)

Naan-Brot mit Hackfleischfüllung

Dass sich unter euch einige Naan-Liebhaber befinden, habe ich schon gemerkt. Gerade bei Instagram gibt es immer zahlreiche Kommentare, wenn ich mal wieder ein „indisches“ Rezept vorstelle. Ich liebe indisches Essen und ohne Naan geht es in der indischen Küche definitiv nicht. Heute zeige ich euch mal eine gefüllte Rezeptvariante mit Hackfleisch und Koriander.

(mehr …)

Tomatenzupfbrot

Zupfbrot ist raffiniert, sieht gut aus, schmeckt wunderbar und ist ein ideales Partybrot. Ehrlich gesagt mache ich mein Zupfbrot aber auch, wenn ich einfach Lust darauf habe. Eine Party brauche ich dazu gar nicht unbedingt. Die Füllvarianten sind praktisch unendlich und es gibt so viele Variationen, die ich noch ausprobieren möchte. Heute habe ich mich für eine Zupfbrotvariante mit getrockneten Tomaten und Mozzarella entschieden.

(mehr …)

Glutenfreie Wecken

Dass es auch glutenfrei geht, zeige ich euch in meinem heutigen Rezept. Neben glutenfreiem Mehl habe ich für die Wecken auch natives Olivenöl verwendet. Dabei handelt es sich um ein naturbelassenes Olivenöl, das ohne Vor- oder Nachbehandlung aus reifen Oliven hergestellt wird. Die Wecken eignen sich sowohl zum Frühstück, als auch als Vesper oder einfach so für Zwischendurch.

(mehr …)

Focaccia mit Zucchini, Zitrone und Mozzarella

Es ist mal wieder Zeit für ein Focaccia-Rezept. Gefühlt habe ich schon ewig kein Focaccia mehr gemacht und gegessen. Als Belag habe ich heute eine sommerliche Variante gewählt, nämlich Zucchini, Parmesan, Zitrone, Mozzarella und Knoblauchöl. Lecker sag ich euch. Knoblauchöl sollte man sowieso viel öfter frisch selber machen. Gerade zu Pizza und Pasta ein Gedicht. Achtet nur darauf, dass auch alle anwesenden Personen davon essen 🙂

(mehr …)

1 2 3 6