IMG_5217

Frische Tomaten aus dem Garten, Zwiebel, etwas Knoblauch und Feta. Schon ist ein Auflauf gezaubert oder eine kleine Beilage. Praktisch ein Express-Auflauf der einfach ist und gelingsicher. Die Tomaten dürfen auch ruhig etwas reifer sein, also ein gutes Gericht zur Resteverwertung, wenn man nicht alle Tomaten gleich einkochen will. Etwas Baguette oder ein anderes Brot dazu, schon hast Du eine richtige Mahlzeit.

IMG_5205

IMG_5223

Gerade wenn Du wenig Zeit zum Kochen hast, jedoch trotzdem Wert auf frische Zutaten und Selbstgemachtes legst, dann ist das Rezept richtig für Dich. Die Ausrede der fehlenden Zeit zieht hier nämlich nicht wirklich 🙂

IMG_5215

Die angegebene Menge im Rezept reicht für 2 Personen als Hauptspeise oder für 4-5 Personen als kleine Beilage. In 5 Minuten hast Du alles vorbereitet, 20 Minuten in den Ofen und es kann gegessen werden.

Für eine Auflaufform mit ca. 20 x 30 cm:

6-8 mittelgroße Tomaten
250 g Feta
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Basilikum
etwas Olivenöl
etwas Kürbiskernöl
etwas Salz und Pfeffer

1. Den Backofen auf 240 ° Ober- und Unterhitze vorheizen.
2. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe jeweils schälen und klein würfeln.
3. Die Tomaten waschen, klein würfeln und mit Zwiebel und Knoblauch in die Auflaufform geben und alles gut durchmischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4. Den Feta auf die Tomaten legen und leicht in die Tomatenmasse drücken. Etwas Salz und Pfeffer auf den Feta geben sowie etwas Oliven- und Kürbiskernöl darüberträufeln.
5. Bei 240 ° Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten in den Backofen.

Lass es Dir schmecken!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *