Seid ihr Pasta-Liebhaber? Ich definitiv. Pasta ist für mich wie Pizza und Schokolade – macht satt, glücklich und ist unbeschreiblich lecker. Heute zeige ich euch selbstgemachte Pasta in Form von Bandnudeln mit Tomatensoße. Das ist ein absoluter Klassiker und geht einfach immer.

Mein Rezept für die selbst gemachten Nudeln findet ihr hier. Natürlich könnt ihr auch gekaufte Nudeln verwenden, es lohnt sich aber, Nudeln auch mal selbst zu machen. Den Unterschied werdet ihr schmecken. Für die Tomatensoße (3-4 Personen) braucht ihr:

800 g geschälte Tomaten aus der Dose
1 große Zwiebel
70 g Butter
etwas Salz
etwas Zucker
etwas Tomatenmark
etwas Basilikum und Oregano
einige Cocktailtomaten

1. Die Zwiebel schälen und klein hacken. Die Butter in einen Topf geben, erhitzen und die Zwiebeln mit dem Tomatenmark andünsten. Die Tomaten hinzugeben und alles mit Salz und Zucker abschmecken.
2. Die Soße mit Oregano und Basilikum abschmecken. Nehmt am besten frische Kräuter und greift nur bei Bedarf auf getrocknete Kräuter zurück.
3. Vor dem Servieren schneide ich immer noch einige Cocktailtomaten klein und gebe sie frisch darüber.

Lasst es euch schmecken!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *