IMG_4971

Damit auch die Basics nicht zu kurz kommen gibt es heute ein Rezept für Dinkelvollkornstangen. Die Zubereitung ist denkbar einfach und schnell. Ich finde es immer gut, wenn man ein par schnelle Rezepte hat, die man universell einsetzen kann, sei es für eine Grillparty, ein normales Vesper oder als Pausenbrot.

IMG_4977

IMG_4975

Der Dinkelvollkorn schmeckt schön herzhaft und leicht nussig. Falls Du noch nie mit Dinkelvollkorn gebacken hast, dann ist dieses Rezept das Richtige für Dich, um Dich an Dinkelvollkorn heranzutasten. Ich verwende nämlich 50 % normales Dinkelmehl und 50 % Dinkelvollkornmehl.

IMG_4978

Zubereitung: ca. 10 Minuten, Gehzeit: ca. 40-50 Minuten, Backzeit: ca. 20-22 Minuten

Für 3-4 Stangen brauchst Du:

250 g Dinkelmehl
250 g Dinkelvollkornmehl
300 ml lauwarmes Wasser
1 Würfel frische Hefe
1 1/2 TL Salz
1 Prise Zucker
etwas Saatenmix zum Bestreuen

1. Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und den Hefewürfel hineinbröseln sowie den Zucker hinzugeben. Auf die Hefe etwas lauwarmes Wasser geben, kurz gehen lassen und dann das restliche Wasser und das Salz hinzugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten.
2. Den Backofen auf 240 ° Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Hefeteig in einer mit einem Geschirrtuch abgedeckten Schüssel ca. 40-50 Minuten gehen lassen.
3. Den Teig aus der Schüssel nehmen und zu 3-4 Brotstangen formen und mit einem Messer die Oberfläche mehrfach schräg einritzen. Die Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Jeweils etwas Körnermix aufstreuen.
4. Bei 240 ° Ober- und Unterhitze ca. 10 Minuten backen, dann die Temperatur auf 220 ° Ober- und Unterhitze reduzieren und noch ca. 10-12 Minuten weiterbacken.

Gutes Gelingen!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *