Zucker-Stückchen

Hefezopf

„Miffy“-like Hefezopfhäschen

(Werbung, da Miffy erkennbar)

Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer einer Miffy-Lampe. Und was soll ich sagen, ich bin total verliebt. So ein süsses Häschen. Da musste ich doch glatt in meine Hefeteigschüssel greifen und mich an einem „Miffy“-like Hefezopf-Häschen versuchen. Ich hoffe, es gefällt euch.

(mehr …)

Osterzopf mit Schokolade

Warum überzieht man einen Hefezopf eigentlich nie mit Schokolade? Das habe ich mich letztens gefragt. Oder habt ihr das schon mal gemacht? Bei mir wurde es jedenfalls Zeit, dass ich diese Zopfvariante mal ausprobiere. Gefüllt habe ich den Hefezopf mit Nutella. Zu viel Schokolade gibt es bekanntlich ja nicht.

(mehr …)

Mohnhefezopf in Blütenform

Kann es genug Füllung sein? Für mich definitiv nicht. Daher habe ich auch in die Mohnblüte einiges an Füllung reingepackt. So schmeckt der Hefezopf richtig saftig und lecker. Die Mohnblüte könnt ihr wunderbar auch schon 1 oder 2 Tage vorher zubereiten, so dass sie richtig schön durchzieht. So schmeckt sie mir nämlich am besten. Probiert es mal aus 🙂

(mehr …)

Hefezopf mit Erdbeeren

Schon mal einen Hefezopf mit Erdbeeren gefüllt? Ich bisher nicht, daher wurde es Zeit. Gerade jetzt am Anfang der Erdbeersaison habe ich so richtig Lust darauf, die Erdbeeren auch bei sämtlichen Kuchen- und Tortenvarianten zu verarbeiten. Ihr auch?

(mehr …)

Hefeteigherz mit weißer Schokoladencreme

Na, habt ihr schon eine Idee, was ihr eurem Schatz zum Valentinstag schenkt? Wie wäre es mit einem schönen Hefezopfherz mit weißer Schokolade, Pistazien und Erdbeerrosen?  Schnell und einfach in der Zubereitung und die meisten Zutaten habt ihr sicher im Haus. Die Pistazien können auch mit Mandelblättchen abgewandelt werden. Statt weißer Schokoladencreme könnt ihr auch Nutella verwenden. Schaut einfach mal, was ihr zu Hause habt.

(mehr …)

1 2