Na, habt ihr schon eine Idee, was ihr eurem Schatz zum Valentinstag schenkt? Wie wäre es mit einem schönen Hefezopfherz mit weißer Schokolade, Pistazien und Erdbeerrosen?  Schnell und einfach in der Zubereitung und die meisten Zutaten habt ihr sicher im Haus. Die Pistazien können auch mit Mandelblättchen abgewandelt werden. Statt weißer Schokoladencreme könnt ihr auch Nutella verwenden. Schaut einfach mal, was ihr zu Hause habt.

Ich persönlich bin kein großer Fan von richtigen Geschenken am Valentinstag. Auch Essen gehe ich jeden Tag im Jahr lieber, als am Valentinstag, wenn die Restaurants bis auf den letzten Platz gefüllt sind. Ein selbst gemachtes Geschenk bietet sich daher an. Das ist persönlich, zeigt die Wertschätzung und Liebe zu dem Partner. Also ran an den Backofen.

Zutaten für 1 Hefeteigherz:

500 g Dinkelmehl
1 Würfel frische Hefe
1/2 TL Zucker
1 gestrichener TL Salz
175 – 200 ml lauwarme Milch
100 g Zucker
etwas Zitronenschalenabrieb
2 Eier
75 g weiche Butter
150 g weiße Schokoladencreme (ich habe die Chocolate Rhapsody Weiße Crunchy Mandel Creme verwendet)
etwas Kaffeesahne
etwas Puderzucker und Pistazien zum Bestreuen, 9-10 Erdbeeren als Dekoration

zzz
1. Den Butter flüssig schmelzen.
2. Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken. Die Hefe hineinbröseln, 1/2 TL Zucker und Salz hinzugeben sowie die lauwarme Milch in die Mulde gießen. Etwas Mehl vom Rand in die Hefeflüssigkeit geben und 5-10 Minuten ruhen lassen.
3. Zucker, Zitronenschalenabrieb, 2 Eier (etwas Eigelb weglassen) und die flüssige Butter zu der Teigmasse geben und den Teig ca. 5-6 Minuten gut kneten. Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen. Vor Zugluft schützen.
4. Den Teig auf ein Backbrett geben, kurz durchkneten und in 3 Portionen teilen. Jeweils zu einem Strang formen (ca. 60-70 cm lang) und einen Zopf flechten. Während ihr den Zopf flechtet, die Stränge mit der Schokoladencreme an der Innenseite der Stränge einstreichen. Den Zopf dann in ein Herz legen. Die beiden Zopfenden sind bei mir oben am Herz und ich habe sie einfach etwas zusammengedrückt.
5. Das restliche Eigelb mit etwas Kaffeesahne mischen und den Zopf damit bestreichen. Den Zopf weitere 10 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 ° Ober- und Unterhitze vorheizen.
6. Bei 200 ° Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Pistazien und Puderzucker bestäuben. Die Erdbeeren in Rosenform einschneiden und auf dem Herz drapieren, gegebenenfalls mit Zahnstochern befestigen.

Habt einen schönen Valentinstag!

Tini

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *