img_5252

Vor einigen Wochen habe ich mit Freunden Hamburg unsicher gemacht. Nicht mein erster Trip nach Hamburg und sicher auch nicht mein letzter. Meine Lieblingsstadt in Deutschland. Mit den üblichen Sehenswürdigkeiten möchte ich Dich nicht langweilen, die gibt´s in jedem Reiseführer. Mich interessiert gutes Essen und natürlich Back- und Kochzubehör.

img_5277

img_5279

img_6587img_5251

Ständig auf der Suche nach Food-Props musste ich natürlich auch auf den Floh- und Antikmarkt   bei der Flohschanze (bei der Alten Rinderschlachthalle, Samstags 8-16 Uhr). Und ich wurde natürlich auch fündig 🙂 Meine Shopping-Tipps für Liebhaber von Back- und Kochzubehör:

img_6584img_5293img_5261

Food-Liebhaber sollten nach dem Shopping im Alsterhaus unbedingt in der Gourmet-Abteilung Halt machen und dort Essen gehen. Die Entscheidung fällt definitiv schwer. Letztendlich haben wir uns für den Food-Store „Beisser“ (www.beisser.de) entschieden. Dort gibt es Burger & Co. Ich habe mich für Tatar mit Wachtelei entschieden, meine Mitreisenden für Burger (siehe Foto). Es war wahnsinnig lecker, also ein absolutes „Daumen hoch“.

img_6577

img_6578

Mein absoluter Restaurant-Hit war jedoch das indische Restaurant „Ashoka“ (www.ashoka.de, Budapester Str. 25, 20359 Hamburg). Ich liebe indisches Essen. Von außen eher unscheinbar erwartete uns im Inneren ein gemütliches und geschmackvoll eingerichtetes indisches Ambiente. Wir wurden von der Hausherrin empfangen, welche uns bei der Zusammenstellung unserer Gerichte beriet und wirklich sehr nett war. Ein absolutes Muss für Fans von indischem Essen.

img_6594img_6600

Ich hoffe ich konnte Dich mit meinem Minieinblick für einen Städtetrip nach Hamburg begeistern, egal ob zum ersten Mal oder wiederholt. Hamburg ist einfach immer einen Besuch wert.

Nix wie hin!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *