Torten

  • Johannisbeer-Baiser-Torte

    Ich muss gestehen, dass ich als Kind Johannisbeeren nicht besonders gemocht habe. Zu sauer, zu klein und dieses Platzen im Mund beim Draufbeißen. Je älter ich wurde, desto mehr habe ich gelernt, Johannisbeeren zu schätzen. Pur esse ich sie immer noch kaum, aber in Kombination mit Süßem finde ich Johannisbeeren oder auch Ribisel, wie man […] Read more…

  • Himbeer-Sahnetorte mit Yogurette

    Als ich die Yogurette im Supermarkt liegen sah, dachte ich sofort an eine Torte mit Yogurette (und nein, dies ist keine Yogurette-Werbung). Entschieden habe ich mich für die Yogurette Yogurt, also ohne Erdbeere. Ich wollte nämlich unbedingt frische Früchte in die Torte stecken. Da aktuell Beerenzeit ist und es überall herrlich frische Beeren gibt, ist […] Read more…

Kuchen

  • Pfirsich-Galettes

    Als mich die Pfirsiche angelacht haben, musste ich gleich an Galettes denken. Galettes wollte ich schon lange backen. Den Mürbteig habe ich mit Mandeln verfeinert und den Rand der Galettes mit einer Zuckerkruste versehen. Perfekte für jede Gartenparty oder ein Picknick. In Stücke geschnitten kann man die Galettes essen wie Pizza und wer mag denn […] Read more…

  • Schokobrowniekuchen mit Blaubeercreme

    Schokobrownies getoppt mit einer frischen Blaubeercreme, wahnsinnig lecker. Die Kombination zwischen schokoladigem Kuchenboden und frisch-fruchtiger Creme ist wunderbar. Brownies passen also auch als Kuchenboden in den Sommer und schnell geht der Kuchen auch noch. Für die Kaffeetafel habe ich den Kuchen in gleichmäßige Stücke geschnitten und serviert. Read more…

Brot & Co.

  • Glutenfreie Wecken

    Dass es auch glutenfrei geht, zeige ich euch in meinem heutigen Rezept. Neben glutenfreiem Mehl habe ich für die Wecken auch natives Olivenöl verwendet. Dabei handelt es sich um ein naturbelassenes Olivenöl, das ohne Vor- oder Nachbehandlung aus reifen Oliven hergestellt wird. Die Wecken eignen sich sowohl zum Frühstück, als auch als Vesper oder einfach […] Read more…

  • Focaccia mit Zucchini, Zitrone und Mozzarella

    Es ist mal wieder Zeit für ein Focaccia-Rezept. Gefühlt habe ich schon ewig kein Focaccia mehr gemacht und gegessen. Als Belag habe ich heute eine sommerliche Variante gewählt, nämlich Zucchini, Parmesan, Zitrone, Mozzarella und Knoblauchöl. Lecker sag ich euch. Knoblauchöl sollte man sowieso viel öfter frisch selber machen. Gerade zu Pizza und Pasta ein Gedicht. […] Read more…

Muffins, Gugls, Cupcakes & Co.

  • Johannisbeer-Quarkcreme-Tartelettes

    Lust auf ein Picknick? Eigentlich nimmt man sich viel zu selten Zeit, einfach ins Grüne zu fahren oder zu laufen und ein Picknick zu machen. Als ich letztes Jahr diesen Picknickkorb von guten Freunden geschenkt bekommen habe, habe ich mich wahnsinnig gefreut. Ich finde ein Picknickkorb ist nicht unbedingt etwas, was man sich selbst kauft. […] Read more…

  • Toastbrotmuffins mit Ricotta und Tomate

    Fingerfood und kleine Köstlichkeiten, die man gut für Besuch vorbereiten kann, liebe ich ja besonders. Mein Rezept für Toastbrotmuffins mit Ricotta und Tomaten möchte ich euch daher nicht vorenthalten. Man kann die einzelnen Komponenten gut vorbereiten und wenn der Besuch da ist, die Muffins kurz füllen und in den Backofen geben. Im Anschluss kann man […] Read more…

Salate

  • Tomate-Mozzarella

    Heute hab ich Lust auf ein „Easy-Peasy“-Rezept. Keine Lust auf viel Arbeit, einfach nur entspannen und gut essen. Geht es euch auch manchmal so? Wenn ich in so einer Stimmung bin, dann mach ich mir entweder etwas Einfaches oder gehe Essen. Heute gibt es Tomate-Mozzarella auf meine Art. Immer lecker 😛 Read more…

  • Heringsalat

    Mit vielen meiner Rezepte verbindet mich eine Erinnerung. Mit Heringsalat verbinde ich in Gedanken gleich Amsterdam. Die Grachten, Gouda, Fahrräder – einfach eine wunderschöne Stadt. Als ich das letzte Mal in Amsterdam war, habe ich mir auf der Straße einen Hering gekauft als kleinen Snack für Zwischendurch, natürlich mit Essiggurke. Wenn ich so in Erinnerungen […] Read more…

Dekoideen

  • Washi-Tape Hasen-Ostereier

    Noch eine schnelle Osterei-Dekoidee gefällig? Hier ist sie: süße Osterhaseneier, dekoriert mit Washi-Tape. Jedes Häschen hat von mir ein Stirnband verpasst bekommen und natürlich Öhrchen. Das Bekleben mit Washi-Tape geht übrigens viel schneller, als Eier auf herkömmliche Weise zu bemalen. Solltet ihr also noch Last-Minute-Eier benötigen, keine Panik. Ihr bekommt das hin. Read more…

  • Washi-Tape Ostereier

    Schon mal was von Washi-Tape gehört? Ich kannte den Begriff bis vor kurzem gar nicht. Es handelt sich dabei um ein selbstklebendes Band, das es in verschiedenen Farben und Mustern gibt. Es wird oft für Scrapbooks oder Filofaxing verwendet. Warum aber nicht einmal Ostereier mit den schönen Bändern verzieren? Read more…