Torten

  • Erdbeertorte mit Pistazien

    Erdbeeren gehen doch immer, oder? Ich kenne kaum jemanden, der Erdbeeren nicht mag. Mit einer Erdbeertorte liegt man daher meist richtig. Der Boden der Torte besteht aus einem einfachen Biskuit. Die Creme besteht aus Sahne und Erdbeeren. Getoppt wird die Torte mit weiteren frischen Erdbeeren und Pistazien. Ein absoluter Klassiker! Read more…

  • Rüblitorte

    Was wäre Ostern ohne eine traditionelle Rüblitorte? Nein, das geht einfach nicht. Herrlich saftig und aromatisch, so kommt sie daher. Die Glasur und die kleinen Karotten machen die Rüblitorte zu einem richtigen Hingucker. Übrigens, mein heutiges Rezept ist ohne Mehl. Und nein, das ist kein Experiment, denn die Rüblitorte schmeckt ohne Mehl sogar noch besser. […] Read more…

Kuchen

  • Rhabarberplatz aus Oma´s Rezeptesammlung

    Lust auf Rhabarberplatz? Bei uns nennt man so einen Rhabarberkuchen vom Blech, der mit Hefeteig gemacht wird und oben gedeckt ist. Da wir uns mitten in der Rhabarbersaison befinden, passt das Rezept wunderbar in den Saisonkalender. Es handelt sich um ein Rezept aus Oma´s Rezeptesammlung, das sowohl meine Oma, als auch heute meine Mama, oft machen. […] Read more…

  • Schokoladenkuchen – saftig und wahnsinnig schokoladig

    Nur gute Zutaten sind in meinem Schokoladenkuchen enthalten. Schokolade, Schokolade und nochmal Schokolade 🙂 Das heutige Rezept ist daher was für richtige Schokoladenliebhaber. Und wer ist das nicht? Schokoladenkuchen ist gut für die Seele und das heutige Rezept lässt sich auch noch einfach backen. Also nichts wie ran an die Teigschüssel! Read more…

Brot & Co.

  • Gefülltes Ciabatta mit Käse und Speck

    Wer meinen Blog schon eine Weile verfolgt, dem ist sicher schon aufgefallen, dass ich sehr gerne Freunde einlade. Nicht nur in der Grillsaison schmeckt gefülltes Brot toll, sondern eigentlich zu jeder Gelegenheit. Die schnelle Zubereitung ist ein weiterer Vorteil. Schneidet man den Brotlaib schachbrettförmig ein, kann man sich die Brotstücke einfach abzupfen. Das macht das […] Read more…

  • Osterfladenbrot

    Habt ihr schon Pläne für einen Osterbrunch? Bei uns findet am Karfreitag einer statt, Zeit also sich Gedanken über das Essen zu machen. Wie wäre es mit einer essbaren Osterdekoration? Fladenbrot passt wunderbar zu Rührei, Speck, Schinken & Co., also zum herzhaften Teil beim Brunch. Die Fladenbrote in Hasen- und Eiform könnt ihr auf dem Tisch […] Read more…

Muffins, Gugls, Cupcakes & Co.

  • Toastbrotmuffins mit Ricotta und Tomate

    Fingerfood und kleine Köstlichkeiten, die man gut für Besuch vorbereiten kann, liebe ich ja besonders. Mein Rezept für Toastbrotmuffins mit Ricotta und Tomaten möchte ich euch daher nicht vorenthalten. Man kann die einzelnen Komponenten gut vorbereiten und wenn der Besuch da ist, die Muffins kurz füllen und in den Backofen geben. Im Anschluss kann man […] Read more…

  • Pekanuss-Minimuffins

    Rezepte mit Nüssen kamen in letzter Zeit definitiv zu kurz. Zeit wird es daher wieder für ein leckeres Rezept mit einer meiner Lieblingszutaten. Diesmal habe ich mir Pekanüsse ausgesucht, die wahnsinnig gesund und lecker sind. Wusstet ihr, dass Pekanüsse sogar als Astronautennahrung schon mit im All waren? Die ungesättigten Fettsäuren liefern wichtige Ballaststoffe. Aber nun genug […] Read more…

Salate

  • Heringsalat

    Mit vielen meiner Rezepte verbindet mich eine Erinnerung. Mit Heringsalat verbinde ich in Gedanken gleich Amsterdam. Die Grachten, Gouda, Fahrräder – einfach eine wunderschöne Stadt. Als ich das letzte Mal in Amsterdam war, habe ich mir auf der Straße einen Hering gekauft als kleinen Snack für Zwischendurch, natürlich mit Essiggurke. Wenn ich so in Erinnerungen […] Read more…

  • Caesar-Salad mit Hähnchenbruststreifen

    Salat, Knoblauch, Parmesan, leckeres Olivenöl und natürlich Hähnchenbruststreifen. Das hört sich eindeutig nach Caesar Salad an. Natürlich ein absoluter Salatklassiker, den ich mir heute vorknöpfe. Und Klassiker sollen auf meinem Blog auf keinen Fall zu kurz kommen. Und nein, der Caesar Salad wurde nicht nach Caesar benannt, sondern nach seinem Erfinder. Nur so nebenbei 🙂 Read more…

Dekoideen

  • Washi-Tape Hasen-Ostereier

    Noch eine schnelle Osterei-Dekoidee gefällig? Hier ist sie: süße Osterhaseneier, dekoriert mit Washi-Tape. Jedes Häschen hat von mir ein Stirnband verpasst bekommen und natürlich Öhrchen. Das Bekleben mit Washi-Tape geht übrigens viel schneller, als Eier auf herkömmliche Weise zu bemalen. Solltet ihr also noch Last-Minute-Eier benötigen, keine Panik. Ihr bekommt das hin. Read more…

  • Washi-Tape Ostereier

    Schon mal was von Washi-Tape gehört? Ich kannte den Begriff bis vor kurzem gar nicht. Es handelt sich dabei um ein selbstklebendes Band, das es in verschiedenen Farben und Mustern gibt. Es wird oft für Scrapbooks oder Filofaxing verwendet. Warum aber nicht einmal Ostereier mit den schönen Bändern verzieren? Read more…