11

Im Gegensatz zu vielen meiner Blogger-Kollegen/-Kolleginnen bin ich eher für die klassischen bodenständigen Rezepte zuständig. Zu abgefahrene Rezepte reizen mich einfach nicht. Daher stelle ich euch heute wieder einen Klassiker vor, nämlich eine Himbeer-Sahne-Torte. Habt ihr Lust auf ein Stückchen?

Ein Biskuit macht die Torte einfach gleich etwas leichter und damit meine ich nicht nur bezüglich der Kalorien. Mir persönlich schmeckt Sahnecreme auch besser wie Buttercreme und daher greife ich bei Torten meiste darauf zurück. Also nichts wie ran an das Rezept.

Für die Sahnecreme und den Belag:

2 x 250 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
2 Pck. Vanillezucker
5-6 EL Himbeermarmelade
500 g Himbeeren

Schokostreusel

Für den Biskuit:

4 Eier
120 g Zucker
70 g Dinkelmehl
70 g Speisestärke
etwas Zitronenschalenabrieb
etwas Mehl und Butter für die Form

2-3 EL Kakaopulver

Für den Biskuit:

1. Die Eier mit dem Zucker ca. 5 Minuten schlagen.
2. Mehl und Speisestärke vermengen und in die Ei-Zucker-Masse einsieben und leicht unterheben. Die Zitronenschale noch hinzugeben.
3. Den Backofen auf 200 ° Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Form einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.
4. Die Teigmasse in die Form einfüllen und die Oberfläche glattstreichen. Bei 200 ° Ober- und Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Für die Füllung:

5. Die Sahne mit den Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Sahnemasse halbieren und eine Hälfte kalt stellen. In die andere Hälfte gibst Du die kleingeschnittenen Himbeeren hinein.
7. Den Biskuit längs halbieren oder dritteln, so dass Du mehrere Böden hast. Die Hälfte der Sahnecreme mit den Himbeeren benötigst Du nun für die Füllung.
8. Auf den unteren Boden 2-3 EL Marmelade aufstreichen, dann Sahnecreme aufstreichen und einen weiteren Biskuit auflegen. Diesen ebenfalls mit Marmelade und Sahnecreme bestreichen und den letzten Biskuit auflegen.
9. Den Kuchen dann mit der restlichen Sahnecreme oben und an den Seiten bestreichen. Schokostreusel aufstreuen. Am besten vor dem Servieren mehrere Stunden kühl stellen.

Viel Spaß mit der Torte!

Tini

2 Comments on Torte mit Himbeercreme

  1. Johanna
    12. Juni 2018 at 14:40 (2 Monaten ago)

    Die Torte sieht super lecker aus! Welchen Durchmesser hatte deine Backform denn? Oder hab ich das überlesen?

    Ganz liebe Grüße,
    Johanna ☺️

    Antworten
    • Martina Österreicher
      13. Juni 2018 at 14:58 (2 Monaten ago)

      Hallo Johanna, meine Form hatte ca. 26 cm Durchmesser. Eine normale Springform. Viele Grüße Tini

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *