Das heutige Rezept geht so schnell, dass man es sogar in der Arbeitswoche noch unterbringen kann. So ein frischer Flammkuchen hat schon was und selbstgemacht schmeckt sowieso am besten. Als Rezept zeige ich euch heute meine Lieblingsvariante, die der klassichen Variante sehr ähnelt. Selbstverständlich könnt ihr den Flammkuchen komplett anders belegen, der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Also ran an die Teigschüssel 🙂

(mehr …)