Zucker-Stückchen

Johannisbeerkuchen

Johannisbeerkuchen

Heute habe ich mal wieder ein Familienrezept für euch. Klassische Rezepte, die man immer wieder gerne macht, sind mir ehrlich gesagt am liebsten. Als ich mit meinem Blog angefangen habe, habe ich gedacht, dass ich „Neues“ zeigen muss – ungewöhnliche Kombinationen, ausgefallener Geschmack, … Das ist aber nicht das, wonach wir suchen. Wir wollen wunderbaren Geschmack und meines Erachtens erreicht man diesen nicht mit Kidneybohnenkuchen und Co. 🙂

(mehr …)

Johannisbeer-Baiser-Torte

Ich muss gestehen, dass ich als Kind Johannisbeeren nicht besonders gemocht habe. Zu sauer, zu klein und dieses Platzen im Mund beim Draufbeißen. Je älter ich wurde, desto mehr habe ich gelernt, Johannisbeeren zu schätzen. Pur esse ich sie immer noch kaum, aber in Kombination mit Süßem finde ich Johannisbeeren oder auch Ribisel, wie man bei uns sagt, unschlagbar. Die saure Komponente ist einfach herrlich bei Torten und Kuchen. Daher kann ich zwischenzeitlich sagen, dass ich Johannisbeeren in Backwaren liebe. Wie geht es euch?

(mehr …)

Johannisbeer-Biskuitrolle

img_4826

Die letzten Sommertage, bevor der Herbst endgültig auch vom Wetter her einzieht, genieße ich noch im Freien. Schnell gemacht ist diese Biskuitrollade, z. B. auch wenn unangekündigt Besuch vor der Türe steht. Natürlich kannst Du das Johannisbeergelee mit einer beliebigen Marmelade austauschen. Was Du eben gerade da hast oder gerne isst.

(mehr …)