IMG_2556

Was so toll an Spargel ist? Für mich sind das die unzähligen Variationsmöglichkeiten die es bei Spargelrezepten gibt. Ich hatte richtig Lust auf einen frischen, leichten und leckeren Salat. Die länglichen Radieschen haben mich schon im Gemüseregal angelacht, so dass ich sie mitnehmen musste. Nach einem ausschweifenden Wochenende mit viel Kuchen und Schoki ist der Salat heute genau das Richtige.

IMG_2567

Da ich im Supermarkt schon wieder Spargel aus fernen Ländern entdeckt habe, heute mal eine Ode an den deutschen Spargel und der Aufruf: „Leute kauft saisonal und bewusst deutschen Spargel“. Gerade jetzt gibt es, jedenfalls bei mir in der Region, an fast jeder Ecke Spargelstände. Wer nicht in einer Spargelregion wohnt bekommt sicher deutschen Spargel im Supermarkt oder im Gemüseladen des Vertrauens.

IMG_2568

Zutaten für 2 Portionen:

1 kg weißer Spargel
5-6 Radieschen
2 hartgekochte Eier
1 Schalotte
1 Prise Zucker
2 EL weißer Balsamicoessig
2 EL Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer
etwas Schnittlauch

1. Den weißen Spargel schälen und in einem großen Topf kochen. Das Wasser zuvor mit etwas Zucker, Salz und Öl würzen. Spargel in kleine Stücke schneiden.
2. Radieschen klein schneiden, Schalotte würfeln. Beides zu den Spargelstücken hinzugeben. Zucker, Balsamicoessig und Olivenöl dazu und alles vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Die hartgekochten Eier klein schneiden und in den Salat geben. Schnittlauch darüber geben und lauwarm servieren.

Guten Appetit!

Tini

IMG_2562

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *