Silvester ist vorbei, ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr 2017 gerutscht. Neues Jahr, neues Glück und natürlich auch neue Rezepte. Wie wäre es denn, als Nachtisch oder zum nächsten Geburtstag ein riesiges Snickers zu präsentieren? Egal ob als Nachtisch oder Kuchenersatz, vor allem auch die Jungs werden begeistert sein. Schließlich ist Snickers einer der beliebtesten Schokoriegel und auch mein Lieblingsschokoriegel.

Ihr benötigt keine besondere Form für den Schokoriegel. Das ist mir z. B. wichtig, da man nicht für jeden Kuchen oder jedes Dessert, das man ausprobieren möchte, auch gleich eine Form kaufen will. Dazu hätte ich gar nicht genug Stauraum. Ich habe eine ganz normale Kuchenkastenform verwendet. Na, habe ich euch Lust gemacht, das Rezept auszuprobieren?

Für 1 großes Snickers für 6-8 Personen (Kuchenkastenform ca. 31 x 12 cm) braucht ihr:

Für den Boden:

60 g Zartbitterschokolade
120 g Vollmilchkuvertüre
40 g Erdnusscreme

Für die Marshmellowschicht:

80 g Zucker
30 ml Kondensmilch
25 g Butter
100 g Marshmellocreme
30 g Erdnusscreme
50 g geröstete und gesalzene Erdnüsse

Für die Karamellschicht:

400 g Karamellbonbons (zB Kuh-Muh)
90 ml Sahne
150 g geröstete und gesalzene Erdnüsse

Für den Überzug:

60 g Vollmilchschokolade
70 g Zartbitterkuvertüre
70 g Vollmilchkuvertüre
40 g Erdnusscreme

1. Eine Kuchenkastenform mit Backpapier auslegen.
2. 60 g Zartbitterschokolade, 120 g Vollmilchkuvertüre und 40 g Erdnussbutter im Wasserbad schmelzen und gut vermengen. Die flüssige Schokoladenmasse in die Kastenform füllen und die Oberfläche glattstreichen. Im Tiefkühlfach ca. 15-20 Minuten kalt stellen, damit die Schokolade fest wird.
3. 80 g Zucker, 30 ml Kondensmilch und 25 g Butter erhitzen und köcheln lassen bis der Zucker zergangen ist. Die flüssige Masse in eine Schüssel geben und 100 g Marshmellowcreme, 30 g Erdnusscreme hinzugeben und gut vermengen. 50 g Erdnüsse ganz klein hacken und in die Masse einrühren. Die Marshmellowmasse in die Kuchenform auf den Schokoladenboden einfüllen, glatt streichen und die Form für mindestens 1 Stunde in das Tiefkühlfach stellen.
4. Die Karamellbonbons hacken und in 90 ml Sahne in einem Topf schmelzen. 150 g Erdnüsse halbieren oder ganz lassen und in den Karamell geben. Die Karamellmasse in die Kuchenform füllen und die Oberfläche glatt streichen. Die Form für weitere 1-2 Stunden in das Tiefkühlfach stellen.
5. Den Riegel aus der Form nehmen. Die Seiten des Riegels mit einem großen scharfen Messer begradigen, so dass eine Riegelform wie beim Stickers entsteht.
6. 60 g Vollmilchschokolade, 70 g Vollmilchkuvertüre und 70 g Zartbitterkuvertüre mit 40 g Erdnusscreme im Wasserbad schmelzen und über den Riegel geben. Oben einige Wellen in die Schokolade ziehen.
7. Den Riegel gut trocknen lassen vor dem Servieren.

Gutes Gelingen!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *