Na, noch keine Zeit zum Plätzchenbacken gehabt? Für all diejenigen, die noch schnell den Plätzchenteller füllen müssen habe ich heute ein Rezept. Schokoladenaprikosen finden sich bei uns jedes Jahr auf dem Plätzchenteller. Sie sind schnell gemacht und Backen müsst ihr dafür auch nicht. Ich finde sie wahnsinnig lecker, probiert es doch mal aus.

Natürlich könnt ihr das Rezept mit verschiedenen Schokoladen abwandeln. Mit weißer Schokolade habe ich es noch nicht probiert, es schmeckt aber sicher auch gut. Achtet darauf, dass die getrockneten Aprikosen richtig trocken sind, sonst haftet die Schokolade nicht an den Früchten.

Ihr braucht folgende Zutaten:

400 g getrocknete Aprikosen
100 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade

1. Im Wasserbad die Schokolade schmelzen und gut verrühren.
2. Die Aprikosen jeweils zur Hälfte in die Schokolade tauchen und auf Pergamentpapier trocknen lassen.

Schon fertig!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *