Hat euch meine Hollandrundreise gefallen? Ich habe in meinen Insta-Stories ja ausgiebig darüber berichtet, da ich weiß, dass ihr Reiseberichte und Stories liebt. Es war ein wirklich wunderschöner Urlaub.

Nach dem Urlaub ist aber bekanntlich vor dem Urlaub und ich musste unbedingt ein bißchen Urlaub mit nach Hause nehmen. Daher gab es gleich am Wochenende mit Freunden daheim ein leckeres holländisches Buffet. Zumindest stelle ich mir so ein holländisches Buffet vor 🙂

Eiersalat, Matjessalat, Käsewaffeln, Lachs, Gouda und Gemüse. Es hat uns wunderbar geschmeckt und daher verrate ich euch natürlich die Zubereitung meines kleinen Buffets. Einfach vorzubereiten und lecker. Mir gefällt es immer gut, wenn ich entspannt Besuch empfangen kann und die Zeit mit meinen Gästen verbringen kann, wenn sie da sind.

Für den Eiersalat braucht ihr (für ca. 4 Personen):

10 hartgekochte und geschälte Eier

2 EL Mayonnaise

2 EL Schmand

0,5 TL Senf

1 Schuss weißer Essig

etwas Salz und Pfeffer, etwas geriebene Muskatnuss

  1. Die Eier in kleine Würfel schneiden.
  2. Restliche Zutaten gut verrühren und in die Eier unterheben. Am besten im Kühlschrank durchziehen lassen, bevor er serviert wird.

Für den Matjessalat braucht ihr (ca. 4-5 Personen):

300 g Matjesfilets

7-8 kleine Essiggurken

1 mittelgroße blaue Zwiebel

1 mittelgroßer Apfel

200 g Schmand

100 g Joghurt

Salz und Pfeffer, etwas frischer Schnittlauch

  1. Den Matjes in ca. 2 cm große Stücke schneiden, Zwiebel und Apfel jeweils schälen und würfeln sowie Essiggurken in Scheibchen schneiden.
  2. Alle Zutaten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank durchziehen lassen. Mit frischem Schnittlauch servieren.

Viel Spaß beim Genießen!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *