IMG_9117

Heute ist schon wieder Ostersonntag. Der Großteil der Feiertage ist also schon wieder vorbei. Leider verfliegt die Zeit an solchen freien Tagen immer wahnsinnig schnell. Ganz klassisch gibt es bei uns am Ostersonntag ein Osterlamm. Dieses Jahr hat meine Mama ein Lamm mit Marzipan gebacken. Auf der Kaffeetafel sieht ein Osterlamm natürlich als Dekoration toll aus und es ist bei uns einfach Tradition, dass es an Ostern ein Osterlamm gibt. Ostern ohne Osterlamm ist wie Ostern ohne Eier und Osterdekoration.

IMG_9113

Bei dem Rührteig, den Du für das Lamm verwenden kannst, sind eigentlich kaum Grenzen gesetzt. Du kannst ihn mit Eierlikör, Nüssen, Rum oder Kakao verfeinern. Oder eben wie meine Mama dieses Jahr mit Marzipan. Du solltest beim Nachbacken unbedingt auf die Füllmenge Deines Osterlamms nach Packungsanleitung achten, da die Größen der Formen teilweise erheblich voneinander abweichen. Die verwendete Lammform hat eine Füllmenge von ca. 1 Liter Teigmenge.

Es wurde diese Lammform verwendet.

IMG_9126

Zutaten:

80 g Dinkelmehl (oder Weizenmehl)
75 g Butter
50 g brauner Zucker
20 g Speisestärke
2 Eier
100 g Marzipanrohmasse
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
1-2 Tropfen Bittermandelöl
1 gestrichener Teelöffel Backpulver
Puderzucker zum Bestreuen

1. Die Osterlammform mit etwas Butter auspinseln. Backofen auf 175 ° Ober- und Unterhitze bzw. Umluft vorheizen.
2. Eier und Marzipanrohmasse gut verrühren. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Bittermandelöl unterrühren und so lange rühren, bis sich der Zucker gut gelöst hat.
3. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben, vermischen und unter die Zuckermasse geben.
4. Den Teig in die Form geben und die Oberfläche glattstreichen.
5. Das Osterlamm im Backofen auf unterster Schiene bei 175 ° backen. Nach 30 Minuten den Backofen auf 190° einstellen und das Osterlamm drehen und weitere 5-10 Minuten backen. Stäbchentest machen und eventuell abdecken.
6. Das Osterlamm aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann das Lamm vorsichtig aus der Form lösen.
7. Das Osterlamm vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. (Ich habe mit einem schwarzen Lebensmittelstift Augen und Schnauze des Lamms noch nachgezeichnet.)

Einen wunderschönen Ostersonntag wünsche ich Dir! Genieß den Tag mit Deiner Familie und Deinen Liebsten.

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *