Bereits in einem meiner letzten Beiträge habe ich euch gezeigt, wie man mit einer App Layouts für Instagram erstellen kann. Mit so einer App kann man aber auch Layouts erstellen, die man für andere Zwecke nutzen kann. Heute habe ich die erstellten Layouts für Ostereier genutzt. Die Herstellung ist etwas tricky, aber die Eier werden total süß.

Ich habe Sprüche verwendet wie:

„Ei believe in unicorns“, „Eieieieiei“ oder „Ei`ll never break your heart“

Ihr braucht für die Layout Eier:

  • Plastikeier (mit echten Eiern funktioniert es nicht so gut)
  • Layouts ausgedruckt mit einem Laserdrucker
  • Bastelkleber
  • Schere
  • Nagellack klar
  1. Erstellt euch Layouts mit einer Layout-App. Wie es geht, erkläre ich euch in diesem Beitrag. Solltet ihr Layouts erstellen wollen, wie ich es gemacht habe, dann nutzt keine eigenen Fotos als Hintergrund, sondern die Hintergrundvorlagen der App. Speichert die Layouts auf eurem Handy unter Fotos. Schickt euch die Fotos per Mail zu und spiegelt die Layouts. Druckt die Layouts dann in klein mit einem Laserdrucker aus und schneidet sie aus.
  2. Bestreicht die bedruckte farbige Seite des jeweiligen Layouts komplett mit Bastelkleber und klebt das Layout auf das Ei. Drückt das Papier gut an, so dass das komplette Layout auf dem Ei klebt. Solltet ihr mehr Feuchtigkeit brauchen, gebt einige Tropfen Wasser auf das Layout. So kann man Faltenbildung verhindern. Lasst das Klebebild gut trocknen.
  3. Nun nehmt ihr ein Küchenpapier und reibt die Oberfläche des aufgeklebten Layouts mit Wasser und dem Küchenpapier von dem Ei. Ihr müsst dabei vorsichtig sein, damit die Farbe auf dem Ei bleibt, das Papier jedoch abgeht. Wenn die Papieroberfläche weg ist, dann könnt ihr das Layout mit Klarlack versiegeln.

Viel Spaß beim Basteln!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *