Die Kirschblütensaison ist in vollem Gange. Schon lange träume ich von einer Reise nach Japan zur Kirschblütenzeit. Die Japaner sollen ja regelrecht verrückt nach Kirschblütenbäumen sein und pilgern zu den schönsten Blütenorten. Da würde ich gern mitpilgern 🙂 Fangen wir aber erstmal mit dem Verzieren von Ostereiern mit Kirschblüten an. Die perfekte Osterdeko.

* Verlinkungen enthalten Affiliate Links

Für die Kirschblüten-Eier braucht ihr:

  • weiße Eier, ausgeblasen mit Löchern
  • rosa Acrylfarbe und Pinsel (z. B. diese)
  • Kirschblütensticker (ich habe diese verwendet)
  • rosa Satinband (z. B. dieses) und Streichholz
  1. Reinigt die Eier mit etwas Essig, damit sie schmutzfrei sind.
  2. Bemalt die Eier komplett mit der rosafarbenen Acrylfarbe. Lasst die Farbe trocknen.
  3. Klebt die Kirschblütensticker auf.
  4. Brecht das Streichholz auseinander, knotet das Satinband an und steckt das abgebrochene Stück in das Ei. Das offene Ende der Satinbänder verknoten. Schon könnt ihr die Eier aufhängen.

Viel Spaß beim Dekorieren!

Tini

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *