img_4826

Die letzten Sommertage, bevor der Herbst endgültig auch vom Wetter her einzieht, genieße ich noch im Freien. Schnell gemacht ist diese Biskuitrollade, z. B. auch wenn unangekündigt Besuch vor der Türe steht. Natürlich kannst Du das Johannisbeergelee mit einer beliebigen Marmelade austauschen. Was Du eben gerade da hast oder gerne isst.

img_4793

img_4820

img_4830

Vorbereitungszeit: ca. 20-25 Minuten, Backzeit: ca. 10 Minuten

Zutaten:

8 Eigelbe
100 g Zucker
5 Eiweiße
50 g Speisestärke
50 g Dinkelmehl
1 Glas Johannisbeergelee (ca. 250 -300 ml)
etwas Zitronenschalenabrieb
etwas Puderzucker
Pergamentpapier für das Backblech

1. Backblech mit Pergamentpapier auslegen und den Backofen auf 230 ° Ober- und Unterhitze vorheizen.
2. Die Eigelbe mit 50 g Zucker und dem Zitronenschalenabrieb schaumig rühren.
3. Die Eiweiße mit 50 g Zucker zu Eischnee schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl mit der Speisestärke hineinsieben und unter die Eimasse ziehen.
4. Den Biskuitteig auf das Pergamentpapier streichen und auf mittlerer Schiene auf einem Backblech im Backofen ca. 10 Minuten backen.
5. Den Teig vom Backblech stürzen und mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und abkühlen lassen. Das Pergamentpapier erst vor dem Füllen abziehen.
6. Das Johannisbeergelee auf den Biskuitteig gleichmäßig aufstreichen und den Teig von der langen Seite her einrollen. Mit der „Naht“ nach unten auf eine Platte legen und im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß damit!

Tini

2 Comments on Johannisbeer-Biskuitrolle

  1. Luna
    15. September 2016 at 15:32 (4 Jahren ago)

    Liebe Tini,
    was für ein schönes erfrischendes Rezept. Überhaupt bin ich sehr begeistert von deiner wunderschönen Seite. Mach weiter so!!!
    LG Luna

    Antworten
  2. Martina Österreicher
    18. September 2016 at 18:05 (4 Jahren ago)

    Lieben Dank, Luna. Das freut mich sehr. Viele Grüße
    Tini

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *