IMG_0594

Du kennst sicherlich Schweineöhrchen, ein süßes Blätterteiggebäck. Na ja, und da Ostern ist, gibt es heute eben mal eine kleine Abwandlung, nämlich Hasenöhrchen. Blätterteig habe ich fast immer im Tiefkühlfach. Die Hasenöhrchen hast Du in ca. 40 Minuten zubereitet (zzgl. Kühlzeit). Wenn Du keine Zeit hast, um den Teig im Kühlschrank schnittfest werden zu lassen, dann musst Du die Hasenöhrchen nach dem Schneiden einfach von Hand wieder etwas in Form bringen. Das geht auch.

IMG_0607

Die Kaffeetafel kann man damit an den Osterfeiertagen schön dekorieren. Ich werde Servietten auf die Kuchenteller legen und auf jede Serviette ein Hasenöhrchen setzen. Die Hasenöhrchen sind schneller weg, als ich schauen kann und ich musste gestern nach dem Backen einen Teil davon sicher verstecken. Sie schmecken aber auch zum Frückstück, zwischendurch, einfach immer 🙂

IMG_0633

Zutaten für ca. 30 Hasenöhrchen:

250 g Blätterteig (ich habe Bio-Dinkelblätterteig genommen)
25 g Butter
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

1. Die Blätterteigplatten nach Packungsanleitung auftauen lassen.
2. Die aufgetauten Blätterteigplatten aneinanderlegen zu einem großen Rechteck. Die Platten durch das Andrücken der Ränder verbinden.
3. Die Butter in einem Topf zerlassen und etwas abkühlen lassen. Zucker und Vanillezucker vermischen.
4. Den ausgebreiteten Blätterteig mit Butter einstreichen und mit dem Zucker bestreuen.
5. Den Teig von den beiden kürzeren Seiten aus zur Mitte hin einrollen, so dass die beiden Rollen aneinanderstoßen. Beide Rollen sollten gleich dick sein. Die Rollen fest aneinanderdrücken.
6. Den Teig mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit er beim Schneiden nicht verdrückt und schnittfest wird. Den Backofen auf 200 ° Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
7. Den Teig wieder aus dem Kühlschrank nehmen und die Teigrollen mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf das Backblech legen und die Hasenöhrchen oben zusammendrücken, damit sie spitzer werden.
8. Auf mittlerer Schiene die Hasenöhrchen ca. 10 Minuten backen, dann wenden, die Öhrchen oben an der Spitze noch einmal andrücken und weitere 10 Minuten backen.
9. Nach dem Backen in noch heißem Zustand die Hasenöhrchen mit dem restlichen Zucker bestreuen.

IMG_0615

Viel Spaß beim Nachbacken und schöne Osterfeiertage. Genieß Deine freien Tage.

Tini

Hier noch einige Fotos der Arbeitsschritte:

IMG_0481IMG_0484IMG_0487IMG_0497

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *