Die Kürbissaison ist in vollem Gange. Zeit also, sich über Dekoideen mit den süßen Zierkürbissen Gedanken zu machen. Natürlich kann man die Kürbisse in Natur aufstellen, für mich soll es aber doch ein bißchen ausgefallener sein. Wie wäre es mit Glitzer, Kupfer und Schwarz? Ran an die Farbtöpfe.

Die Deko zu machen ist denkbar einfach. Wie es geht zeige ich euch in meinem heutigen Beitrag. Damit die bemalten Kürbisse nicht zu viele Druckstellen beim Bemalen erhalten habe ich sie zum Trocknen auf Hustensaftmessbecher gesetzt. Natürlich könnt ihr die Kürbisse auch in anderen Farben bemalen, nur teilweise bemalen, …

Werdet kreativ 🙂

Ihr braucht:

Zierkürbisse, Universalgrundierung, Acrylfarbe (ich habe schwarz und kupfer verwendet), Pinsel, Farbfixierspray und natürlich Goldglitzer

 

1. Die Kürbisse mit einem feuchten Tuch putzen und abtrocknen.
2. Dann die Universalgrundierung mit einem Pinsel auftragen und trocknen lassen.
3. Die schwarze bzw. kupferfarbene Farbe mit dem Pinsel auf den Kürbis komplett auftragen. Alles gut trocknen lassen. Ich habe die kupferfarbenen Kürbisse bei noch feuchter Farbe mit Goldglitzer bestreut.
4. Die Kürbisse mit einem Farbfixierspray einsprühen und trocknen lassen.

Viel Spaß beim Dekorieren!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *