Perfekt als Nachtisch für Gäste, schnell gemacht und unglaublich lecker. Was will man mehr? Die Masse mit Erdbeeren einfach in eine ofenfeste Auflaufform geben, backen und schon fertig. In der Auflaufform servieren. Unbedingt ausprobieren.

Ihr könnt das Rezept auch wunderbar mit anderen Beeren abwandeln. Blaubeeren oder Himbeeren passen auch sehr gut dazu.

Für eine Auflaufform von ca. 35 x 25 cm braucht ihr:

290 g Dinkelmehl

1 Pck. Backpulver

250 g weiche Butter

1 Pck. Vanillezucker

etwas Zitronenschalenabrieb

180 g Puderzucker

1 Prise Salz und Zimt

4 Eier

150 g Saure Sahne

250 g Erdbeeren

weitere Erdbeeren und Puderzucker zum Dekorieren

  1. Den Backofen auf ca. 160 ° Ober- und Unterhitze vorheizen. Auflaufform mit Butter ausstreichen.
  2. Mehl mit Backpulver vermischen.
  3. Butter, Vanillezucker, Zitronenschalenabrieb, Puderzucker, Salz und Zimt schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren und dann die Saure Sahne sowie die Mehlmischung hinzugeben. Die Masse in die Auflaufform geben und die Oberfläche glatt streichen.
  4. Die Erdbeeren waschen, trocknen und klein schneiden. Auf die Teigmasse streuen.
  5. Bei 160 ° Ober- und Unterhitze für ca. 30-35 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Unbedingt die Stäbchenprobe machen, da je nach Art und Reife der Beeren mehr oder weniger Flüssigkeit austritt.
  6. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, mit Erdbeeren und Puderzucker dekorieren und servieren.

Lasst es euch schmecken!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *