Erdbeeren gehen doch immer, oder? Ich kenne kaum jemanden, der Erdbeeren nicht mag. Mit einer Erdbeertorte liegt man daher meist richtig. Der Boden der Torte besteht aus einem einfachen Biskuit. Die Creme besteht aus Sahne und Erdbeeren. Getoppt wird die Torte mit weiteren frischen Erdbeeren und Pistazien. Ein absoluter Klassiker!

Warum ich heute nur ein Stückchen Torte auf den Fotos abgelichtet habe? Naja, mehr war nicht mehr da. Ich konnte gar nicht so schnell mein Fotoset aufbauen, wie die Torte gegessen wurde. Da ich heute ausnahmsweise mal gnädig war und die Torte zum Essen schon vor dem Fotografieren freigegeben habe, musste ich mich mit nur einem Stück als Fotoobjekt begnügen. Die ganze Torte könnt ihr euch sicher dennoch vorstellen.

Zutaten:

Für den Biskuit:
3 Eier
100 g Zucker
50 g Dinkelmehl (oder Weizenmehl)
50 g Speisestärke
1 Prise Salz

Für die Erdbeersahne:
500 g Erdbeeren
2 Becher Sahne
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
3 EL Erdbeermarmelade

Für die Dekoration:
gehackte Pistazien, weitere Erdbeeren in Scheiben geschnitten

1. Den Biskuitboden herstellen (am besten am Vortrag) und zwar wie folgt:
– den Boden einer Springform (ca. 26 cm) mit Pergamentpapier auslegen
– die Eier mit dem Zucker und 1 Prise Salz für ca. 5-6 Minuten schaumig rühren
– Mehl und Speisestärke in die Ei-Zuckermasse einsieben und vorsichtig unterheben
– die Teigmasse in die Springform geben, die Oberfläche glatt streichen und bei 180-200 ° Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten in den Backofen
– das Pergamentpapier erst bei Gebrauch von dem Biskuit abziehen
2. Für die Erdbeersahne die Erdbeeren kleinwürfeln. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Die gewürfelten Erdbeeren unterheben. Die Erdbeersahne kalt stellen.
3. Den gut abgekühlten Biskuit vorsichtig aus der Form lösen. Die Oberfläche des Biskuit mit der Erdbeermarmelade bestreichen und einen Tortenring um den Kuchen legen.
4. Die Erdbeersahne aufstreichen und in Scheiben geschnittenen Erdbeeren als Verzierung auflegen. Die Torte mit Pistazien bestreuen. Den Kuchen bis zum Servieren kalt stellen.

Gutes Gelingen!

Tini

2 Comments on Erdbeertorte mit Pistazien

  1. Angelina
    10. Juni 2017 at 10:56 (3 Jahren ago)

    Liebe Tini,

    so einen hübschen Blog hast du da!
    Erdbeeren und Pistazien sind wirklich eine tolle Kombi!

    Liebe Grüße aus Freiburg
    Angelina

    Antworten
    • Martina Österreicher
      10. Juni 2017 at 12:45 (3 Jahren ago)

      Vielen lieben Dank, Angelina. Freut mich sehr, dass es Dir hier bei mir gefällt. Liebe Grüße tini

      Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *