Lust auf Eierliköreis? Herrlich cremig, süß und in Verbindung mit dunkler Schokolade ein Gedicht. Früher oftmals mit Oma und Opa in Verbindung gebracht findet man heute Eierlikör in fast jedem Haushalt zum Backen. Bei mir ist fast immer ein Eierlikör zu Hause, da er perfekt in Rührkuchen, als Tortenbelag oder Zutat beim Backen passt. Heute gibt er dem Eis seinen unverwechselbaren Geschmack.

Ich habe kleine essbare Becher aus dunkler Schokolade gekauft und das Eierliköreis eingefüllt. So konnte jeder sein Eis aus dem Becher essen, fast mit einem Happs. Die Becher sind ungefähr so groß wie ein Schnappsglas, ihr könnt also mit eurem Eis anstoßen. Ich habe diese Becher verwendet. Natürlich könnt ihr selbstgemachten Eierlikör verwenden, für das Eis ist jedoch die Konsistenz des Verpoorten Eierlikör perfekt, daher verwende ich diesen.

Für das Eierliköreis (2-3 Personen) braucht ihr:

150 ml Eierlikör
150 ml Milch
2 Eier
70 g Zucker
250 ml Schlagsahne

essbare Schokoladenbecher

1. Im heißen Wasserbad die Eier und den Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Die Milch erhitzen und sodann unter ständigem Rühren in die Ei-Zuckermasse einrühren.
2. Die Schüssel mit der Eismasse dann in kaltes Wasser stellen und unter Rühren abkühlen lassen.
3. Die Sahne steif schlagen und in die Eismasse vorsichtig unterheben.
4. Die Eismasse in die Eismaschine geben und nach Gebrauchsanweisung ca. 10 Minuten rühren lassen. Dann den Eierlikör einfüllen und mindestens weitere 30 – 35 Minuten die Eismaschine laufen lassen.
5. Das fertige Eierliköreis in Schokoladenbechern servieren.

Viel Spaß beim Eis schlecken!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *