IMG_4924

Das Pizza-Herz widme ich heute meiner Besten, nämlich meiner Mama. Alles Liebe und Gute zum Geburtstag auch auf diesem Wege. Du bist die Beste!

Pizza geht einfach immer, für mich jedenfalls. Einen Pizzateig zu machen geht schnell und ist wirklich kein Problem. Ich persönlich finde nicht, dass es sich lohnt einen Pizzateig zu kaufen. Selbstgemachtes schmeckt außerdem viel besser. Ich glaube nicht, dass es ein Gericht gibt, das öfter als Lieblingsgericht genannt wird, als Pizza. Gibt es überhaupt jemanden, dem Pizza nicht zumindest in irgendeiner Variante schmeckt?

IMG_4909

IMG_4933

Natürlich kannst Du die Pizza kann normal und rund formen. Die Menge des Rezepts genügt für 2 Pizzen, also 2 Personen. Solltest Du einen anderen Belag wählen, so kannst Du beliebig die Zutaten für den Belag austauschen und nach Herzenslust andere Belagvarianten ausprobieren. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Oftmals führt auch eine Resteverwertung zu ungeahnten Genüssen und ungewöhnlichen Kreationen.

IMG_4930

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten, Gehzeit: ca. 55 Minuten, Backzeit: ca. 15-20 Minuten

Zutaten für 2 Pizzen:

500 g Dinkelmehl
350 ml warmes Wasser
1 Würfel frische Hefe
1 Prise Salz
4 EL Olivenöl
2 Mozzarella
6-7 braune Champignons
300 g passierte Tomaten
200 g Cocktailtomaten
100 g geriebenen Käse
etwas Basilikum
etwas Salz und Pfeffer

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in die Mulde hineinbröckeln und etwas warmes Wasser zu der Hefe geben. Kurz ruhen lassen, dann die Prise Salz, das restliche Wasser und das Olivenöl hinzugeben und alles zu einem glatten Teig kneten.
2. Den Hefeteig in der Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 50 Minuten gehen lassen, bis er sich ungefähr verdoppelt hat. Den Backofen auf 240 ° Ober- und Unterhitze vorheizen.
3. Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu 2 Pizzen ausrollen und jeweils mit den passierten Tomaten bestreichen. Dann die Cocktailtomaten in Scheiben schneiden, ebenfalls den Mozzarella und die Champignons. Die Pizza damit belegen, etwas Salz, Pfeffer und Basilikum dazugeben. Den geriebenen Käse über die Pizza geben.
4. Die Pizza bei 240 ° Ober- und Unterhitze für ca. 15 – 20 Minuten backen.

Mmh, Pizza geht einfach immer!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *