Lust auf eine weitere schöne Kürbisdeko? Ehrlich gesagt bin ich kein großer Freund von Kürbis-Fratzen. Ich bevorzuge eher schlichtere und schönere Dekoideen. Als ich den lindgrünen Kürbis am Straßenrand entdeckte musste ich sofort anhalten und ihn mitnehmen. Ich finde die Farbe einfach schon toll. Verziert habe ich ihn mit goldenen Sternchen. Gefällt es euch?

Letztes Jahr im Sommer waren sie absolut im Trend – Metallic-Tattoos in silber und gold. Ich selbst habe sie mir auch des öfteren auf die Haut übertragen, da ich sie wirklich schön fand. Von letztem Jahr hatte ich noch einige Tattoos übrig. Als ich vor kurzem meinen Schrank aufräumte, fielen sie mir in die Hände und irgendwie kam ich auf die Idee, Kürbisse damit zu verzieren. Die Sternchen-Tattoos, die ich verwendet habe, findet ihr z. B. hier.

Das braucht ihr:

1 Kürbis (meiner war lindgrün)
Metallic-Tattoos für die Haut
Küchenpapier

1. Den Kürbis mit einem feuchten Küchenpapier von Schmutz befreien.
2. Die Metallic-Tattoos je nach gewünschtem Motiv ausschneiden und die Folie abziehen. Das Motiv auf den Kürbis auflegen und mit einem feuchten Küchenpapier über das Tattoo-Motiv streichen, so dass das Motiv auf den Kürbis übertragen wird. Das Papier dann vorsichtig abziehen und das Tattoo noch etwas andrücken. Restliche Feuchtigkeit mit einem Küchenpapier abtupfen. Weitere Tattoos je nach Geschmack anbringen.

Viel Spaß beim Dekorieren!

Tini

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *